HARVEST METAL FIBRES CO,, LTD
Q
Was sind die Arten von verstärkenden Metallfasern (RMF) und ihre Anwendung mit einem feuerfesten Gus
A

Der ASTM-Standard A820 hat drei (3) Klassifizierungen von Edelstahlfasern festgelegt, die wie folgt sind:

Art von RMF

Vorteile im Zusammenhang mit der Verwendung von metallischen Fasern sind:

  • Kontrollierte und gleichmäßige Rissbildung der feuerfesten Auskleidung
  • Festigkeitsbeibehaltung der feuerfesten Auskleidung,
  • Minimierung der permanenten linearen Veränderung,
  • Erhöhte Auskleidungszähigkeit
  • Verbesserte Temperaturwechselbeständigkeit

Erhöhte Lining-Zähigkeit

erhöhte Auskleidungszähigkeit

Die Wirksamkeit von Metallverstärkungsfasern in Bezug auf die Zähigkeit basiert auf einem Vergleich der physikalischen Eigenschaften der während eines (1) Zyklus gebrannten Proben gegenüber den physikalischen Eigenschaften von Proben aus der Testprobe ohne MRF und Probe unter Verwendung von 3% MRF. Die Festigkeitsretention, gemessen durch die Kaltdruckfestigkeit, war höher für die Probe unter Verwendung der MRF, verglichen mit der Probe, die MRF nach zehn (10) Zyklen in dem Ofen nicht verwendete.

Probenzähigkeit Die SPS für die Probe mit MRF war halb so viel wie die Probe ohne MRF. Während die Abriebfestigkeit der Proben unter Verwendung von MRF um 1% gegenüber der 4% igen Zunahme der Probe ohne Verwendung der MRF anstieg. Die Dichteänderung zwischen den beiden Proben war minimal. Das Foto der beiden Proben (2) zeigt einen signifikanten Unterschied zwischen den beiden Proben nach dem Kaltstauchversuch. Probe 7 zeigte Frakturen an den Seiten zusammen mit einer Bruchfläche durch den mittleren Abschnitt der Probe, während Probe 6 in einem Stück mit sichtbaren Rissen an den Seiten der Probe mit minimalem Materialverlust verblieb

Vorherige:Welche Arten von Legierung sind verstärkende Metallfasern hergestellt?

Nächste:Was sind Länge, Abstand und Muster für metallische Dübel in einer feuerfesten Installation?